Ubisoft Kampf der Giganten™

Ubisoft Kampf der Giganten™

Kämpfe in epischen Abenteuern auf dem Nintendo DS™ ums Überleben!


Kampf der Giganten™:
Monsterinsekten - Tauschkartenspiel

Jedem Kampf der Giganten: Monsterinsekten-Videospiel liegt ein Kartenspiel bei.
Jeder Kartensatz enthält 14 Karten: 4 Kreaturen- und 10 Edelsteinkarten.
Das vollständige Kartenspiel enthält 54 Karten und bietet 4 Kreaturenarten: Skorpione, Spinnen, Fangschrecken und Fliegen!
Jede Kreatur ist einem bestimmten Lebensraum zugeordnet: Lava für Skorpione, Sumpf für Spinnen, Wald für Fangschrecken und Schnee für Fliegen.

Vor dem Kampf

Zwei Spieler kämpfen gegeneinander.
Jeder Spieler erhält 7 Karten: 2 Kreaturen- und 5 Edelsteinkarten.
Hinweis: Wenn beide Spieler einen Kartensatz besitzen, sollten diese nicht miteinander vermischt werden. Stattdessen kann jeder Spieler seinen Kartensatz in zwei Stapel teilen – einen für die Kreaturen- und einen für die Edelsteinkarten – und diese im Kampf verwenden.

So wirken deine Stärken

Deine Stärken erhältst du von den Monsterinsekten, die du in den Kampf schickst, und den Edelsteinen, mit denen du sie ausrüstest.

Die Vorbereitung der Kampfarena

Beide Spieler müssen ihre Kreaturen- und Edelsteinkarten jeweils in zwei separate Stapel teilen.
Sobald die Karten getrennt sind, müssen sie gemischt werden.
Beide Stapel werden mit der Bildseite nach unten neben die Kampfarena gelegt – die Kreaturenkarten links neben die Arena und die Edelsteinkarten rechts davon.
Jeder Spieler muss zwei verdeckte Karten aus dem Stapel mit den Kreaturenkarten ziehen. Erst danach darf er sie anschauen. Jedoch sollte er sie seinem Gegner nicht zeigen.

Verwenden zwei Spieler den gleichen Kartensatz, stehen jedem Spieler nur zwei Kreaturenkarten zur Verfügung.
Anschließend legen beide Spieler eine ihrer Kreaturenkarten mit der Bildseite nach oben in die Kampfarena. Die Kreatur auf dieser Karte ist das Leitinsekt.
Die zweite Kreaturenkarte wird mit der Bildseite nach oben hinter dem Leitinsekt abgelegt. Diese Karte ist das Gefolge.

Hinweis
: Verwendet jeder Spieler seinen eigenen Kartensatz, muss jeder die 5 obersten Karten von dem jeweiligen Stapel mit Edelsteinkarten abheben.
Jeder Spieler muss über zwei separate Friedhofszonen verfügen: eine für die abgelegten Edelsteinkarten und die andere für die besiegten Monsterinsekten.

Kampfregeln

Jeder Spieler wählt eine seiner Edelsteinkarten aus und legt sie mit der Bildseite nach oben in die Kampfarena. Beide Edelsteinkarten müssen gleichzeitig aufgedeckt werden.
Die Edelsteinkarte mit dem höchsten Stärkewert gewinnt. Der Stärkewert ergibt sich aus der Stärke auf der Edelsteinkarte und den Bonuspunkten, die jeweils auf der Kreaturen- und der Edelsteinkarte angegeben sind.
Im besten Fall stimmt der Spieler also seine gewählte Edelsteinkarte auf seine Kreaturenkarten ab, um den Stärkewert zu erhöhen. Dabei muss der Spieler allerdings vor seinem Gegner auf der Hut sein, da dieser den Stärkewert mit den Bonuspunkten seiner gelegten Karten wieder verringern kann. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass erst alle Bonuspunkte angerechnet werden, bevor der Gewinner des Kampfes ermittelt wird!

Nach jeder Runde erhält die Kreatur des Verlierers einen Schadenspunkt.
Hier ist ein Beispiel einer Kampfrunde:

In diesem Fall gewinnt Banafrit die Runde.