Ubisoft Kampf der Giganten™

Ubisoft Kampf der Giganten™

Kämpfe in epischen Abenteuern auf dem Nintendo DS™ ums Überleben!

In diesem Abschnitt erfährst du alles, was du schon immer über deine Lieblings-Riesenkreaturen wissen wolltest!

Magma-Scorpirus

Direkt aus dem Skorpion des Präkataklysmus geht der Scorpirus hervor. Man erkennt ihn leicht am massiven Schwanz und der steinigen Haut, die ihn nahezu unzerstörbar erscheinen lassen. Man findet ihn häufig in Wüsten und in der Nähe von Vulkanen. Er kann sich die Macht des Feuers zu eigen machen.

Schock-Mantidae

Die Fangschrecken, welche den Einschlag überlebten, verwandelten sich in riesige Mantidae. Sie zeichnen sich durch rasiermesserscharfe Klauen und eine aufrechte Kampfposition aus und entwickeln eine für ihre Größe erstaunliche Geschwindigkeit.

Gift-Arachnys

Die Arachnys sind so gefürchtet wie ihre uralten Vorfahren, die Spinnen. Die Giftblasen, die sich aus der Haut erheben, wie auch die starken Unterkiefer, machen sie zu mächtigen und furchterregenden Kreaturen.

Frost-Formideos

Formideos entstanden aus der Vermischung riesiger Fliegen und Ameisen. Durch diese Kombination können sie einerseits schweben und mit kurzen Vorstößen blitzschnell zum Angriff übergehen. Sie bevorzugen kaltes Wetter und können ihre Gegner mit ihren Spezialfähigkeiten einfrieren.

Monsterkönigin

Die mysteriöse Monsterkönigin wird mit dem Einschlag des Asteroiden in Zusammenhang gebracht. Es ist unbekannt, ob sie sich aus einer existierenden Spezies entwickelt hat oder ob sie aus dem Weltall kam, aber ihre verschiedenen Kräfte machen sie zu einem herausragenden Gegner.